50 Jahre Gemischter Chor „Eintracht“

Ehrungen

50 Jahre Gemischter Chor „Eintracht“
Mit einer stimmungsvollen Jubiläumsfeier am 17.9.22 im Pfarrzentrum hat der  gemischte Chor „Eintracht“ Freiburg St. Georgen sein 50-jähriges Bestehen  begangen.
Weiße Tischdecken, blanke Wein- und Wassergläser, drapiertes Besteck, Blumen- und Kerzendekoration und einem Prosecco-Opening empfing die fast 100 Besucher im Pfarrzentrum. Aktive und passive Mitglieder mit ihren Angehörigen, ehemalige Frauen und Männer der ersten Stunde waren der Einladung des Vorstands gefolgt.
Im Jahr 1972 wurde der Gem. Chor „Eintracht“ mit Damenbeteiligung gegründet, der dann den bis dahin bestehenden Männergesangverein „Eintracht“ erweiterte. Spontan traten damals über 50 Frauen den Sängern zur Seite und es folgten große musikalische Erfolge, wie z.B. Josephs Haydns Oratorium „Die Schöpfung“ und „Carmina burana“ von Carl Orff.
Die darauf folgenden Jahrzehnte wurden gemeinsam geprägt von verschiedenen Stilrichtungen: Opern- und Operettenchören, Filmmusiken, Gospels, Spirituals und bekannten Musicals sowie auch klassisches Liedgut prägten die Arbeit des Chores und begeisterten immer wieder das Publikum bei seinen Auftritten.
Feines Essen und Getränke. Leckere Nachspeisen wurden am Jubiläumsabend diesem Anlass gerecht. Im Laufe des Abends vollzog der geschäftsführende Vorstand dann Ehrungen für lange Mitgliedschaft an Sängerinnen und Sänger, die auch pandemiebedingt auf diesen Tag warten mussten. Geehrt wurden: Waltraud Hiss (25 Jahre), Inge Wiegmann (25 Jahre), Irene Liebherr (25 Jahre). Ferner Manfred Gerhardt (40 Jahre), Heinz Leptig (40 Jahre). Es folgten Irmtraud Ehret (50 Jahre) sowie Kurt Meier (50 Jahre) und dann noch
Egon Vögele (65 Jahre). Alle Geehrten erhielten entsprechend Urkunden und
Anstecknadeln vom Badischen und Deutschen Sängerbund, Blumen und Weinpräsente.
Die „Sängerinnen-Veteranen“ wurden mit einer Rose bedacht.
Der Abend endete weit nach Mitternacht, nachdem die versammelten Gäste unter der Klavierbegleitung des Chordirigenten, Rainer Hoffmann, eine Auswahl alter und sehr alter Volkslieder gemeinsam sangen.
Der Dank für diese schöne Jubiläumsfeier gilt dem Vorstand des Vereins und den teilnehmenden Gästen.
(Hans-Joachim Apolant)