Der Bericht zum Sommerkonzert 2015

zu einer besonderen Geburtstagsparty lud der Gem. Chor „Eintracht“ Freiburg St. Georgen am 18.Juli in die Festhalle ein. Anlass war ein Konzert zum 150-jährigen Bestehen der „Eintracht“. In der gut gefüllten Festhalle präsentierten die Aktiven einen bunten, anspruchsvollen Strauß von Songs und Liedern, die beim Publikum viel Beifall fanden.

So begann der Männerchor mit klassischem Liedgut, das teils getragen, teils stimmgewaltig dargeboten wurde. Der Frauenchor sang das Lied „Feed the Birds“ (Mary Poppins) in einem ehrfürchtigem Tempo sowie anschließend „You raise me up“, einen modernen Evergreen, der auch gern im Gospelbereich angesiedelt wird. Der gesamte gemischte Chor brachte dann zwei anspruchsvolle Lieder „What a wonderful world“ mit einem schönen Trompetensolo von Matthias Ehret und „You’ll never walk alone“ aus dem Broadway-Musical ‚Carousel‘. Die Leitung aller Gruppierungen hatte der Dirigent Hans Tschäppät schwungvoll und sicher im Griff.

Mit einem Lied aus dem 16. Jahrhundert startet der CORO CANDELA CARA (einem Unterchor der „Eintacht“) seinen Vortrag, gefolgt von einem Chorlied „Im Wald, im hellen Sonnenschein“ und einem mit dem mitreißenden Schlager „Jetzt ist Sommer“, einer harmonisch-fetzigen a-cappella-Musik mit witzigen Texten, der die erhöhten Temperaturen im Saal deutlich erträglich erschienen ließ. Die Leitung hatte hier Gudula Gertzen“.

Mit einem japanischen Chorlied erfreute als Gastchor der Männer-Gesang-Verein „Kolping“ Tunsel e.V. besonders die Ohren der Zuhörer.

„Umi Sono Ai“, das von einem Mann erzählt, der auf das Meer geht und die Bewegungen der Wellen auf sein Leben bezieht. Geht eine Welle weg, bezieht er das auf sein Versagen, kommt eine neue Welle, gibt sie ihm Hoffnung für die Zukunft. Dieses und vier weitere Stücke wurden so eindrucksvoll dargeboten, dass der Chor unter Leitung von Peter Hilfinger noch eine starke Zugabe geben musste. Als kleine Überraschung wurden die einzelnen Lieder von einem Chormitglied derart originell und humorvoll angekündigt, dass das Publikum seine wahre Freude daran hatte.

Nach der Pause hatte der Musikverein Freiburg St. Georgen seine Präsentation. Unter Leitung des sympathischen, agilen Dirigenten Christoph Breithack spielte der MV „Amazing Grace“ mit den Solisten Carina Hug, Max Hercher und Florian Reis sowie „Sousa March Carnival“ und „Just a Gigolo“. Eine besondere Geburtstagsüberraschung für den Gem.Chor „Eintracht“ hatte der MV das Medley „It’s Time for Bublé“ mitgebracht. Das Orchester spielte und begleitete Johannes Glunk (aus eigenen Reihen des MV), der gesanglich durchaus der Ankündigung eines Mitglieds der MV „er sieht nicht nur gut aus, sondern er singt noch viel besser“ überzeugen konnte. Stehende Ovationen des Publikums dankten den Akteuren.

Zum Finale der Veranstaltung gab es noch die Co-Auftritte aller Mitwirkenden mit „The Circus Band“, einem Werk in der Melodie mit einer Reihe konventioneller aber witziger Variationen. Der Marsch beschreibt den Zirkus in der Stadt. Die Darbietung war eine Herausforderung an Chor und Musikverein und wurde glänzend umgesetzt. Beim zweiten Stück des Gemeinschaftsauftritts wurde der bekannte Gospel „Oh happy day“ so dargeboten, dass dieser nochmals als Zugabe herhalten musste.

Nachdem im Laufe des Abends noch drei Ehrenmitglieder ernannt wurden (60 Jahre Chorgesang: Egon Vögele, 40 Jahre Chorgesang: Elfriede Bonde-Resin und Angelika Joos-Ehret), dankte zum Schluss die Vorsitzende Marlies Gerhardt allen aktiv Beteiligten, war überwältigt von der Anteilnahme und Beteiligung der St. Georgener Vereine (die Feuerwehr übernahm die Bewirtung und Herbert Bucher, Vorsitzender des Bürgervereins überbrachte einen Umschlag).

Ein besonderer Dank an das Autohaus Erwin Ehret für die großzügige Spende der Schinkenhörnchen und Brezeln.

Alles in Allem ein gelungener Sommerabend, der anschließend auf dem Schulhof bei kühlen Getränken bis in die späten Stunden andauerte und der Lust auf das Jubiläums-Gala-Konzert am 24. Oktober 2015 gemacht hat.

23.7.15 Hans-Joachim Apolant

Die Bilder vom Sommerkonzert 2015
Sommerkonzert 2015

Januar 2020
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
30. Dezember 201931. Dezember 20191. Januar 20202. Januar 20203. Januar 20204. Januar 20205. Januar 2020
6. Januar 20207. Januar 20208. Januar 20209. Januar 202010. Januar 202011. Januar 202012. Januar 2020
13. Januar 202014. Januar 202015. Januar 202016. Januar 202017. Januar 202018. Januar 202019. Januar 2020
20. Januar 202021. Januar 202022. Januar 202023. Januar 202024. Januar 202025. Januar 202026. Januar 2020
27. Januar 202028. Januar 202029. Januar 202030. Januar 202031. Januar 20201. Februar 20202. Februar 2020

Aktuelles

Neujahrswünsche

Hallo Besucher/in,
wir wünschen Ihnen/Dir/Euch einen wunderbaren Jahreswechsel und alles Gute, vor allem Gesundheit und Frohsinn im Neuen Jahr!

Mehr lesen »